Reit- und Fahrverein Wadelheim-Rheine e.V.

Kostümreiten der Nachwuchsreiter

Kutschentour nach Birgte
Spinnen, Prinzessinnen und Marienkäfer tummelten sich am vergangenen Samstagnachmittag in der Wadelheimer Reithalle. Die Jugendwartinnen Maike Groschek und Maresa Scheinig hatten die Schulpferde- und Nachwuchsreiter zu einem vereinsinternen Reiterwettbewerb eingeladen. Hier konnten die Kinder zum ersten Mal Prüfungsatmosphäre fast wie auf einem richtigen Reitturnier erleben. Um die Spannung noch ein wenig zu steigern, war die Prüfung als Kostümwettbewerb ausgeschrieben.
In Zweiergruppen ritten die der kleinen Reiter nach Kommando verschiedene Hufschlagfiguren. Richterin Julia Husmann bewertete Sitz und Hilfengebung und kommentierte die Leistungen für die Prüflinge und Zuschauer. Platz eins belegte Aliz Schievelkamp auf ihrem Pony Antje, gefolgt von Pia Lücke / Santana, Emely Lücke / Santana, Mia van den Berg/ Gigi, Maja Dirks / Katja und Tamia Gerdes / Gina. Den Sonderehrenpreis für das beste Kostüm erhielt der Marienkäfer Maja Dirks auf dem als Sommerwiese geschmückten Pony Katja. Eine schwere Entscheidung sei das gewesen, – eine schwere Entscheidung sei das gewesen, sagte die Richterin, denn alle Teilnehmer hätten sich tolle Verkleidungen ausgedacht.  

  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
  • Bild 17
  • Bild 18
  • Bild 1a
  • Bild 2a
  • Bild 3a
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild Kostuemreiten