Reit- und Fahrverein Wadelheim-Rheine e.V.

Saisonauftakt erfolgreich gemeistert

Saisonauftakt erfolgreich gemeistert
Nach intensivem Training in den Wintermonaten ist den Wadelheimer Reitern ein guter Start in die Turniersaison 2018 geglückt. So gewann Lea Perrevoort mit Une Star Riverland auf dem Turnier in Greven die Springprüfung Klasse L. Im A-Springen erritt sie mit dem gleichen Pferd Rang zwei, mit Chester erreichte sie Rang acht. In der Riesenbecker Late-Entry-Serie belegte Perrevoort mit Une Star Riverland in zwei Springprüfungen Klasse L die Plätze eins und drei, in zwei L-Stilspringen die Plätze sechs und elf und in der Springprüfung Klasse A mit Standardanforderungen Platz zehn.

Marie Jessel, mit im Februar bestandener Reitabzeichenprüfung nun in einer höheren Klasse startberechtigt, siegte mit Napoleon in zwei A-Dressuren in Ibbenbüren und Andervenne. Den goldenen Schleifen ließ sie je eine silberne, eine weiße und eine blaue für die Plätze zwei, drei und vier in drei E-Dressuren folgen.

Für Jule Roß und ihre Stute Suri erwiesen sich in den vergangenen Wochen mit den Plätzen drei und fünf in zwei Dressurprüfungen Klasse S Intermediaire I, einem siebten Platz in der Dressurprüfung Klasse S Prix St. Georges und den Rängen drei, vier und sieben in drei S-Dressuren die Turniere in Ankum wieder als erfolgreiches Pflaster.

Mit Platz drei in einer Dressurprüfung Klasse M starteten Maresa Bothorn und Fibius Fallou auf dem Laerer Turnier in die neue Saison. In Emsbüren siegte Amy Streiter mit Peppino im Springreiter-Wettbewerb. Marieke van Dyk erritt mit Filou im Stilspring-Wettbewerb Rang zwei, Fine van Dyk folgte mit Bobby auf Rang drei. In Greven belegte Fine mit Bobby zudem Platz acht im Dressur-Wettbewerb. Und Karl-Bernd Gayer rangierte mit Contraire in der Platzierung der Springpferdeprüfung Klasse L in Sögel auf Rang fünf.

Ein Erfolgsgespann startet wieder durch: Marie Jessel und Napoleon.
Ein Erfolgsgespann startet wieder durch: Marie Jessel und Napoleon.
Lea Perrevoort gewann in Riesenbeck im Sattel von Une Star Riverland die Springprüfung Klasse L.
Lea Perrevoort gewann in Riesenbeck im Sattel von Une Star Riverland die Springprüfung Klasse L.
In Laer knüpfte Maresa Bothorn mit Fibius Fallou nahtlos an ihre Erfolge in 2017 an.
In Laer knüpfte Maresa Bothorn mit Fibius Fallou nahtlos an ihre Erfolge in 2017 an.